Junimama – Ab sofort wird gebloggt

Wie einige von euch vielleicht schon gesehen haben, habe ich vor ein paar Tagen einen neuen Blog gelauncht. Ich hatte schon vor langer Zeit die Idee dazu und habe diese im letzten halben Jahr langsam umgesetzt. Die erste Idee war, einen Blog zu gestalten der sich mit nur einer Problematik beschäftigt – nämlich mit der zu großen Oberweite. Aber die Vorstellung ständig über meine Brüste zu schreiben, und diese wohlmöglich auch noch ständig zu präsentieren gefiel mir gar nicht. Also feilte ich an dem Konzept. Herausgekommen ist mit „Die Junimama und der kleine Schwede“ nun ein Mama-Blog mit dem Schwerpunkt Mode. Aber auch andere Themen wie Alltagssituatuionen auf dem Spielplatz oder im Urlaub finden hier ihren Platz. Dabei setze ich immer auf eine ordentliche (hoffentlich) Portion Humor, denn man muss nicht immer alles ernst nehmen. Die Unterzeile lautet schließlich nicht umsonst „für nicht ganz perfekte Mütter“. Also zwinkert mit den Äuglein und lasst euch mal in meine Welt entführen unter www.junimama-blog.de

Viel Spaß beim Verweilen wünscht

Ulrike